WOODoo-CRAFT


Profil

Nils Kaldenberg, 84er Jahrgang, geboren am Niederrhein, erfüllte sich vor einigen Jahren einen Traum, als er in ein kleines Holzhaus direkt südlich von Hamburg zog, um dort als „Semi-Aussteiger“ ein neuen Lebensabschnitt zu beginnen. Kreatives Arbeiten, egal ob mit den Händen, oder dem Kopf war immer sein Lebensziel und so beschloss er im Frühjahr 2016 sich mit kunsthandwerklicher Arbeit unter seinem Label „WOODoo-CRAFT“ seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Nils legt sowohl im privaten Alltag, als auch bei seinen Arbeiten großen Wert auf Aspekte wie: Nachhaltigkeit, Gesundheit und Beständigkeit. Daher sind die von ihm angefertigten Werkstücke fast vollständig aus Recycling- und aufgesammeltem Naturholz gefertigt, werden vorrangig mit pflanzlichen Mitteln behandelt und extrem stabil gefertigt und sorgfältig versiegelt, um eine lange Lebenszeit zu gewährleisten. Die von ihm gefertigten Möbel, Einrichtungsgegenstände, aber auch Dekorationselemente und Schmuck entstehen dabei spontan und werden kaum geplant – oft mit einem völlig anderen Ergebnis, als zunächst auch von ihm selbst angenommen. Der dabei entstehende Stil lässt sich irgendwo zwischen „klassisch“ und „abgedreht“ einordnen. Neben der freien Arbeit übernimmt Nils auch die Aufbereitung und Reparatur von hölzernen Gegenständen aller Art, oder fertigt diese auf Kundenwunsch an – ganz gleich ob nun Kinderspielzeug, Treppen, oder neuer Boden für die Wohnung: Nils Kaldenberg bringt sich mit Kreativität und Engagement in jede Arbeit ein, mit dem Ziel, dass sich alle Kunden mit ihren neuen Schmuckstücken rundum wohl fühlen.

Weitere Produkte findet Ihr unter:
www.dawanda.com/shop/Woodoo-Craft

Links
Märkte