SERIGRAPHICA


Profil

SERIGRAPHICA ist Druckgrafik in reinster, schnörkelloser Form. Sebastian hat eine eigene Siebdruckwerkstatt in Berlin Mitte, wo er seine Ideen, mal mehr abstrakt, mal eher fotorealistisch zu Papier bringt. Seine Arbeiten reichen von einfarbigen kleinen „Bagger“-Motiven über mehrfarbige „U-Bahnhofeingänge“ im klassischen 30×40-Format bis hin zu großen Formaten, die auch rahmenlos eine Augenweide sind.
Ein wichtiger Bestandteil in Sebastians Arbeiten ist die Farbe: das Schwarz, das Blau, die Harmonie der satten leuchtenden Farben. Seine Motive findet er in der Stadt. In Scherenschnitt ähnlicher Darstellung mit großen Farbflächen wird die Großstadtarchitektur abstrahiert und auf geometrische Formen reduziert. Hinzu kommen gelegentlich auch Formen aus der Natur, die ebenso auf elementare Grundzüge verdichtet und abstrahiert werden.
SERIGRAPHICA ist Siebdrucker-Handwerk 2.0. Fotomontagen oder klassische Skizzen bilden den Ausgangspunkt für die Grafiken. Die Druckvorlagen schneidet Sebastian zumeist von Hand mit einem Skalpell aus Maskierfilm aus und ergänzt, verfremdet oder kombiniert sie gelegentlich mit Vektorformen aus Computerprogrammen oder verfremdeten Fotografien. Die Motive setzt er am Ende ganz klassisch am Leuchttisch zusammen. Die Drucke werden auf hochwertigem Papier in Handarbeit hergestellt.

Links
Märkte