rheinschauen


Profil

Upcycling als STATEMENT
Das Kölner Label rheinschauen setzt konsequent auf eine klare Formsprache: Kreise. Der Kreis in Stahl. Der Kreis als Ring, Kette, Ohrring oder Manschettenknopf. Mit einem historischen Add-on: altes Originalpapier bekommt ein neues Leben. Als Statement. UPCYCLING! Historische Landkarten, Ausschnitte aus dem Duden, gestempelte Briefmarken… es sind ausschließlich Originale, die zu Schmuck werden. Im Zentrum eines Kreises. So entsteht eine Schmucklinie, die sich nicht aufdrängt und erst auf den zweiten Blick allerhöchste Individualität preisgibt. 
Jeder Ort, jedes Wort – was für den Schmuckträger zum Statement wird, kann er selbst wählen. Ein sehr persönliches Geschenk, mit einem Funken Humor und der Erkenntnis, dass Kreise nicht langweilig sein müssen. Und Statements nicht peinlich. rheinschauen vereint Bild, Kunst, Objekt und Design. Vor sechs Jahren von der Videokünstlerin Judith Meike Plickert gegründet, steht es an der Schnittstelle von professionellem Sehen und Gestalten und privater Liebe zu Schmuck und schönen Dingen des täglichen Lebens.

Links
Märkte