PomPom Manufaktur / Paperblooms


Profil

Begonnen hat alles mit der Hochzeit von Irka und Marcell in Indien. Die bunten Farben Indiens, wo die ganz private Hochzeitsfeier der beiden stattfand, haben sie mit plüschigen Seidenpapierbällen eingefangen, die sie für die eigene Hochzeit selbst angefertigt und nach der Hochzeit in einem kleinen DaWanda-Shop unter dem Namen PomPom angeboten haben. Schon bald entdeckten immer mehr die farbenfrohen PomPoms und aus dem Hobby hat sich eine kleine Manufaktur im Norden Deutschlands entwickelt, in der neben PomPoms eine Vielzahl von Papierdesigns auch nach ganz individuellen Anforderungen hergestellt werden. Paperblooms ist das jüngste Label der PomPom Manufaktur. Hier werden die Papierreste der Manufaktur zu blühenden Produkten wie blühendem Konfetti und Samenherzen recycelt. Eingepflanzt kann man der Liebe oder einem besonderen Wunsch beim Wachsen zusehen.

Links
Märkte