NEON


Profil

Die zwei jungen japanischen Künstlerinnen Mihoko Okutsu und Ai Tasaka haben bereits nach ihrem Studium (Interieur Design, Grafik Design ) und ihrer zusätzlichen Ausbildung als Silberschmiedin in Tokyo unter dem Motto „ wear the color ” mehrere Ausstellungen in Tokyo, Fukuoka Berlin und etc. veranstaltet.

Der Erfolg ihrer Arbeit zeigt sich unter anderen in der Zusammenarbeit mit einigen japanischen Modedesignern. Darüber hinaus werden ihre Produkte bei mehreren Dauerausstellungen in Japan präsentiert.

Ihre Einzelstücke werden von Hand gefertigt und sind nur eine Auswahl von mehreren Prototypen. Sie sind das Ergebnis, das nach mehreren Versuchen des Mischens der Farben und Gestalten der Formen entsteht. Das Material ist ein hochwertiges Kunstharz, das in Japan hergestellt wird. Die Metallteile bestehten aus 14KGoldfilled (dick vergoldetem Metall) und sind Nickelfrei clips.

Dieser Kunstschmuck ist auf Grund seines leichten Gewichtes komfortabel zu tragen und ist auch für Allergiker geeignet.

 

Links
Märkte