miniverse


Profil

miniverse – jeden Tag ein großes Abenteuer der klitzekleinen Leute!
365 Tage – 365 Ideen – 365 Fotos

Unter diesem Motto fotografierte Ulrich Graf-Nottrodt ijm Jahr 2013 jeden Tag Modellbahnfiguren im Maßstab von 1:87 in witzigen, nachdenklichen und skurrilen Szenen und erschuf so seine eigenen Miniaturwelten. Sich kreativ auszudrücken, einer Idee Form zu geben, das ist die Herausforderung die er sucht.
Der Projektname ‚miniverse‘ setzt sich zusammen aus Miniatur und Universum (engl. universe), denn die kleinen Modelleisenbahn-Figuren stehen immer im Kontext mit unserer großen Welt und sprechen eine Bildsprache, die jeder versteht.
Daumennagelgroße Taucher dippen in Schokoküsse ein, Jäger erlegen Stubenfliegen, Sportler stemmen Wattestäbchen. Eine gefüllte Erdnuss mutiert zum Blumenbeet für den Kleingärtner. Der Waldpilz wird zum Sonnen-Hochsitz für einen winzigen Herbstspaziergänger und Hafenarbeiter verladen riesige Blaubeeren.

Links