Individuelle Keramik


Profil

„Kunst? Ach Gott, manche nennen es so. Ich mache Teller, Tassen, Kannen.“ – Hedwig Bollhagen

Andrea Marjanowic stellt ihre Keramik zum größten Teil auf der Drehscheibe her. Einige Formen sind geschnitten, gegossen, oder bewusst deformiert. Sie arbeitet ausschließlich mit weißem, unschamottierten Ton, der erst geschrüht , danach glasiert und bemalt wird, bevor er dann bei 11oo Grad ein zweites Mal gebrannt wird.

Links