annettemaas


Profil

Die Idee zu den Schlüsselanhängern aus Schwimmbadfolie entstand durch die Arbeit im Bereich Schwimmbadbau bzw. Schwimmbadrenovierung. Bei einer Renovierung eines (privaten) Schwimmbeckens wird meist auch die innenliegende Folie erneuert. Diese neue Folie wird dann auf die Maße des Beckens zurecht geschnitten und mit Heißluft verschweißt, damit sie auch wasserdicht ist. Durch diese Arbeit entstehen also immer einige Verschnittreste, die normalerweise weggeworfen werden. Und so entstand die Idee zur Weiterverwendung der Reste als Schlüsselanhänger. Die Folie ist durch die Gewebeverstärkung sehr robust und reißfest und sie ist physiologisch unbedenklich (entspricht der Norm EN 71-3 für Kinderspielzeug). Die Folienstreifen werden in Handarbeit zurecht geschnitten und mit einem hochwertigem Verschluss aus Edelstahl (316L) fest verschraubt. Je nach Folie und Muster entstehen daraus kleine praktische Unikate. Der Edelstahlverschluss kann mit einer individuellen Diamant-Gravur veredelt werden. Auf vielfachen Wunsch hin gibt es jetzt auch eine Variante mit Nappaleder.

Links
Märkte