Ana Isabel Hernandez


Profil

Geboren 1977 in Caracas, Venezuela, lebt und arbeitet sie in Quickborn seit 2008. Nach ihrem Abitur in 1995 studierte sie im „Instituto de Diseño de Caracas“ Illustrator-Design und erhielt ihren Abschluss als Illustratorin im Jahre 1998. Seit ihrer Kindheit interessierte sie sich für die Malerei und erhielt als Jugendliche ihre ersten professionellen Einweisungen unter Anleitung des Malers Luis Álvarez de Lugo. Nach Abschluss ihres Studiums zog sie im September 1998 nach St. John’s Terranova in Kanada. Sie hielt sich dort ein Jahr lang auf und widmete sich verstärkt der Malerei, was sich in vielen künstlerischen Werken niederschlug. Im Oktober 1999 kam sie nach Deutschland. Im Juli 2002 schloss sie ergänzende Studien in realistischer Malerei bei Luca Lazar in der europäischen Kunstakademie von Trier ab. Ihre Werke sind in öffentlichen und privaten Sammlungen in Deutschland, Kanada, den USA und Venezuela zu bewundern.

Links
Märkte